5:2 Diät – Hier sind meine Ergebnisse

Hallo hier ist Klara,

und ich berichte Dir von der 5:2 Diät und von meinen Erfahrungen mit dem 5:2 Diät Plan, den ich mir als EBook gekauft habe.

Nach 12 Monaten des Intervall Fastens habe ich mich entschlossen meine Erfahrungen zu veröffentlichen. Lass mich wissen, was Du davon hältst.

Inhaltsverzeichnis:

In meinem Erfahrungsbericht schreibe ich über:

  • Warum ich mich für die 5:2 Diät entschlossen habe
  • Mein Ergebnis (mit Bilder)
  • Um was es bei der 5:2 Diät geht
  • Vor- und Nachteile der 5:2 Diät
  • Deine Fragen, die ich beantwortet habe
  • Solltest Du das EBook kaufen?

Du kannst hier kostenlos eine Vorschau des EBooks herunterladen.

Und wenn Du Dich für den 5:2 Diät Plan entscheidest, kannst Du es auf der offiziellen Seite bei maxdiaet.de kaufen. Ganz unten im Text, habe ich dann noch ein spezielles Angebot für Dich!

Wie mir die 5:2 Diät geholfen hat 11 Kilo in 2 Monaten und insgesamt 15 Kilo abzunehmen

Erstmal ein Hinweis: Ich bin absolut keine Expertin, was Ernährung und Fitness angeht. Ich erzähle meine persönlichen Erfahrungen und nichts weiter. Ich behaupte nicht, dass mein Weg der Richtige ist! Für mich hat er aber als einziger funktioniert. Das mag bei euch funktionieren, oder auch nicht! Wie bei jeder größeren Ernährungsumstellung sollte man die Sache mit seinem Arzt besprechen.

Ich bin 31 Jahre alt, 1,70 m groß und wiege derzeit 64 Kilogramm. Vor einem Jahr habe ich noch 79 Kilo auf die Waage gebracht.

Ich war schon immer etwas pummelig. Seit ich mich erinnern kann war ich schon immer gut genährt und habe Sport gehasst. Das liegt einfach an meiner faulen Natur.

Ich war schon immer unzufrieden mit meinem Gewicht und in Zuge dessen habe ich natürlich auch fast jede Diät, die es gibt, ausprobiert. Vegetarisch, vegan, keine Kohlenhydrate, nur Kohlenhydrate, diverse Diätpillen. Alle erfolglos!

Bis zu meinem 31 Lebensjahr habe ich mit meinem Gewicht und einem ständigen Jo-Jo-Effekt gekämpft: Kaum hatte ich mir ein paar Kilo durch wenig essen heruntergehungert waren sie Tage bis Wochen später mit zusätzlichen Fettpölsterchen auch schon wieder auf meinen Hüften, Po und Bauch.

Ich hatte das Gefühl, dass mein Körper den Zucker und das Fett nur so in sich aufsaugt.

Der Jo-Jo-Effekt ließ niemals lange auf sich warten – ich wurde rückfällig und von Heißhunger überfallen und hatte schnell wieder die Kilos zurück – mein Spitzengewicht lag bei 80 Kilogramm.

Vor eine Jahr kam der Zeitpunkt an dem mir klar wurde: So kann es nicht weitergehen.

Trotz der vielen Diäten habe ich letztendlich kein Gewicht verloren, sondern einen beachtlichen Teil meiner geliebten Haare. Auch meine Haut reagierte nach Jahren der Fehlernährung und auch meine Fingernägel signalisierten mir massive Mangelerscheinungen.

Es war Zeit endlich dauerhaft abzunehmen!

Ich brauchte einen Plan. Einen Plan, der einfach umzusetzen ist und vor allem dauerhaft erfolgreich ist. Am besten eine Ernährungsumstellung.

Aber wie?

Meine bisherigen Erfahrungen waren ja nicht gut. Bei den meisten Diäten muss man ja jeden Tag Kalorien zählen, Rezeptpläne für die ganze Woche machen und auf bestimmte Nahrungsmittel verzichten – da vergeht einem die Lust, bevor man überhaupt angefangen hat.

Aber dann hörte ich von einer Ernährung, die all diese Probleme umgeht.

Und danach richte ich mich jetzt seit fast einem Jahr.

Schon nach 2 Monaten hatte ich 11 Kilo runter und kurze Zeit später hatte ich es geschafft! Ich habe einen fitteren Körper und endlich eine tolle Figur.

Für manche mag es abgedroschen klingen, aber die 5:2 Diät war meine Rettung bzw. eigentlich war es das EBook, das mir geholfen hat.

Durch die 5:2 Diät esse ich an 5 Tagen die Woche wie gewohnt und muss daher auch auf nichts verzichten.

Nur 2 an Tage in der Woche faste ich und esse nur 500 Kalorien.

Ich liebe meinen Körper wie er jetzt ist – 15 Kilo leichter – und wie ich mich fühle. Ich bin fit und konzentriert, außerdem wirklich schlank und meine Haut ist toll geworden.

Mein Ergebnis mit der 5:2 Diät

5:2 Diät abgenommen

Aber es geht nicht nur darum, dass ich Gewicht verloren habe!

Es ist auch, wie sich meine Gesundheit verändert hat und wie ich mich fühle.

Seit ich abgenommen habe, habe ich folgendes an mir beobachtet:

  • Ich habe mehr Energie.
  • Meine Haut ist besser.
  • Ich sehe gesünder und fitter aus.
  • Ich fühle mich auch gesünder und fitter.
  • Menschen begegnen mir mit mehr Respekt
  • Männer ignorieren mich nicht mehr.
  • Ich bin selbstbewusster geworden.
  • Ich kann endlich wieder tolle Sachen tragen.

Die 5:2 Diät ist das Beste, was mit passieren konnte. Und Du solltest es auch versuchen.

Wirklich, mein Leben hat sich seitdem komplett gewandelt und es hat nicht wirklich lange gebraucht.

Es ist schon unglaublich, wie man dauerhaft abnehmen kann, wenn man einen Plan hat den man folgen kann.

Um was geht es bei der 5:2 Diät.

Zu Beginn habe ich etwa 1 Kilogramm pro Woche mit der 5:2 Diät verloren und es ist deshalb so toll, weil es einfach umzusetzen ist und es ist etwas was ich nun für mein ganzes Leben mache kann und werde.

Es ist eigentlich keine Diät und deshalb gib es auch nichts was man „durchhalten“ muss.

Bei allen Diäten soll man ja auf etwas verzichten. Zucker, Fett, Süßigkeiten, Alkohol, Kohlehydrate – oder eben Kalorien. Deshalb gibt es ja da immer irgendwann eine Motivationskrise, die lautet: „Wann kann ich denn mal wieder normal essen?“

Das ging mir genauso. Stichwort: Pizza, Wein, oder mal ein Stück Schokolade.

Mit der 5:2 Diät weiß ich, dass ich nur zwei Tage darauf verzichten muss und nicht Wochen oder Monate. Und das macht es so gut bewältigbar.

Vor allem da ich mich an den Fasten-Tagen sehr leicht fühle, Zeit spare und noch etwas für meine Gesundheit tue.

Nach den ersten 6 Wochen hatte ich schon 5 Kilo runter und mir wurde schnell klar, dass ich auch mit Sport anfangen musste, um weiterzukommen.

Zuerst nur wenige Minuten Walking und mal ein paar Kniebeugen zu Hause. Woche für Woche wurde es mehr und intensiver, bis ich dann angefangen habe, Trainingstipps aus dem Plan umzusetzen. Und dabei bin ich auch geblieben.

Und die Kombination aus bewusster Ernährung und regelmäßigem Sport hat Kilo um Kilo verschwinden lassen.

Wie bei jeder Ernährungslehre gibt es natürlich auch bei der 5:2 Diät Vor und Nachteile. Aber letztlich ist immer die eigene Erfahrung entscheidend.

Hier sind einige Fragen, die ich rund um den Plan zur 5:2 Diät erhalten habe:

1. Was genau ist die 5:2 Diät?

Bei der 5:2 Diät fastet man an 2 Tagen die Woche. An diese nTagen dürfen Frauen 500 Kalorien und Männer 600 Kalorien essen.

Die Kalorienreduzierung wird also nur auf zwei Tage in der Woche zeitlich begrenzt und führt daher nicht über einen längeren Zeitraum zum Frustessen.

Im Gegenteil. Man weiß ja, dass man am nächsten Tag wieder normal essen kann.

Durch die Diät wird der Stoffwechsel animiert, an die Fettreserven zu gehen – die Folge ist ein deutlich geschrumpfter Bauch.

2. An welchen Tagen und wie oft sollte ich fasten?

Im 5:2 Diät Plan wird vorgeschlagen, die Fastentage nicht hintereinander und nicht am Wochenende zu machen. Wie man die Mahlzeiten verteilt, muss jeder für sich selbst herausfinden.

Das Hauptproblem bei mir war tatsächlich, den richtigen Modus zu finden. 500 Kalorien einfach zu dritteln haute bei mir nicht hin. Ein Frühstück mit 200 Kalorien knappst mir persönlich zu viel von den anderen beiden Mahlzeiten ab.

Für mich am besten hat die Variante mittags und abends die Mahlzeiten zu mir zu nehmen am besten funktioniert.

3. Wie viel kann ich mit der 5:2 Diät abnehmen?

500 Gramm und bis zu 2 Kilo der Woche. Dies ist jedoch von den Start-Voraussetzungen unterschiedlich. Wer sehr übergewichtig ist, wird am Anfang größere Sprünge erleben.

4. Ich bin total unsportlich. Werde ich trotzdem abnehmen?

Sicher. Auch ich war total unsportlich und habe mich langsam herangetastet. Das kommt ganz automatisch.

Solltest Du den 5:2 Diät Plan kaufen?

Für mich hat der Plan funktioniert, aber Du solltest es nur kaufen, wenn Du wirklich einen Plan zum Abnehmen verfolgen willst.

Wie viele Diäten hast Du schon ohne Plan gemacht? – Bei mir waren es unzählige, planlose und erfolglose Diäten.

Unser Körper ist schon etwas Besonderes! Und ich kann Dich nur ermutigen es mal mit der 5:2 Diät und einem guten Plan zu versuchen.

In ein paar Wochen von heute, wirst Du schon die ersten tollen Resultate sehen.

Spezielles Angebot für Dich

Ich habe Roby um einen Gutschein für Euch gebeten. Das Tolle ist, Du kannst den 5:2 Diät Plan mit einem 20% Rabatt erhalten. Einfach beim Kauf den Gutscheincode leichtabnehmen eingeben und Rabatt sichern.

Also, kaufe Dir jetzt den 5:2 Diät Plan …. und starte gleich durch. Du wirst es nicht bereuen.

  • 4.5/5
  • 2 ratings
2 ratingsX
Nicht Hilfreich Wenig Hilfreich! Hmmm Gut! Sehr Gut!
0% 0% 0% 50% 50%