5:2 Diät Rezept, mit Lebensmittel zur Fettverbrennung

An den Fastentagen der 5:2 Diät müssen wir mit wenig Kalorien auskommen.

Umso wichtiger ist es, dass man dann das Richtige isst.

Am besten wählt man die Lebensmitteln aus, die sogar dabei helfen Fett zu verbrennen, ähnlich wie der beste Fatburner!

Am besten dazu geeignet ist die Thai-Küche die viele dieser Lebensmittel zu köstlichen und gleichzeitig gesunden Mahlzeiten kombiniert.

Mit diesen Lebensmitteln zur Fettverbrennung lässt sich ganz schnell ein Leckerbissen nach thailändischen Vorbild zubereiten.

Garnelen – Sind Selen-Lieferant, deren Substanz zur Regulierung des Stoffwechsels beiträgt.
Koriander – wirkt verdauungsfördernd und stabilisiert den Blutzuckerspiegel
Chilli – Capsaicin heißt der Stoff, der für den brennenden Geschmack sorgt und gleichzeitig die Verbrennung von Kalorien durch den Körper fördert.
Limette – Voll von Vitamin A und C.

5:2 Diät Rezept, mit Lebensmittel zur Fettverbrennung 1

 

Diese Zutaten brauchst du für Riesengarnelen mit Chili und Limone:

Für 1 Person

150 g Riesengarnelen (100 kcal)
Saft einer Limette (20 kcal)
1 Handvoll frischer Koriander (am besten immer einen Bund schnippeln und einfrieren) (3 kcal)
1 große Chilischote (3 kcal)
1 EL Rapsöl (44 kcal)

Gesamtkalorien pro Portion ca. 170 kcal. Da passt dann noch gut ein Salat dazu.

Anleitung zum Zubereiten

Schritt 1:  Rapsöl erhitzen und auf mittlerer Stufe die Garnelen 3 bis 4 Minuten anbraten.
Schritt 2: Chili-Schote stückeln und ca. 1 Minute vor dem Ende hinzufügen.
Schritt 3: Die Garnelen und Chili-Stücke mit dem Limettensaft mischen und mit dem Koriander garnieren.