Ein Pizza Wrap, den man auch einen Fastentag essen kann

Dieser Pizza Wrap, ich mal eine andere Variante, als die üblichen Pizzas mit Salami, Schinken oder sonstiges.

Es geht schnell und es ist vor allem auch ein 5 zu 2 Diät taugliches Rezept.

Warum, weil ich die typischen Zutaten durch Spinat, Schafskäse, Oliven und Walnüsse ersetzt habe.

Das Rezept ist für 1 Person.

Aber hey, meinen Kindern schmeckt er auch, obwohl Oliven und Spinat darauf ist und das will was heißen!

Diese Zutaten brauchst Du für  mein Pizza Wrap Rezept:

1 Wrap (130 kcal)
20 g geriebener Emmentaler (75 kcal)
20 g Schafskäse (54 kcal)
10 g schwarze Oliven (23 kcal)
30 g junger Spinat (aufgetaut) (10 kcal)
10 g Walnüsse (70 kcal)
10 g Tomatenmark (13 kcal)
Oregano

1 Pizza Wrap hat 375 kcal

Gesunder Pizza Wrap

Anleitung zum Zubereiten

Schritt 1: Backofen auf 200 Grad Unter/Oberhitze vorheizen.

Schritt 2:  Mit einem Löffel den Wrap mit Tomatenmark bestreichen

Schritt 3:  Mit Emmentaler bestreuen. Schafskäse zerkrümeln und ebenso bestreuen.

Schritt 4:  Jungen Spinat am besten kurz in die Hand nehmen, kurz auswringen und auf der Pizza verteilen.

Schritt 5: Klein geschnittene Oliven und Walnüsse auf dem Pizza Wrap verteilen.

Schritt 6: In den Ofen damit und so lange drinnen lassen, bis der Wrap braun wird.

Und jetzt, lass Dir den Pizza-Wrap schmecken.

Weitere Wraps findest Du auf meiner Pinterest Pinnwand.